Levi’s: „Print Workshop“ 2017-07-12T16:25:11+00:00

Project Description

Levi’s: „Print Workshop“

Berlin, 2011

Challenge

  • lokale Übersetzung der globalen „Go Forth“ Kampagne von Levi’s, um sie direkt spürbar und erlebbar zu machen

Concept

  • mehrwöchiger Siebdruck-Workshop mit voll ausgestatteter Werkstatt in einer Off-Location mitten in der Stadt
  • Zusammenarbeit mit kreativen Pionieren und lokalen Helden aus Berlin als Botschafter für die Kampagne
  • Besucher des Workshop erhielten die Möglichkeit selbst kreativ zu werden und spürten so die Begeisterung für Handgemachtes & Siebdruck live
  • Kooperation mit angesagten Marken, Multiplikatoren und Projekten aus Berlin und darüber hinaus, um die Reichweite zu erhöhen, die Authentizität zu gewährleisten und Kosten zu sparen

Outcome

  • über 6.000 Workshop-Teilnehmer innerhalb von 6 Wochen
  • 300 Stunden offene Werkstatt mit völlig freiem Zugang zu Ausstattung und Material
  • 6 Hauptveranstaltungen mit renommierten Berliner Pionieren wie Fadi Saad, Johann Haeling von Lanzenauer, KLUB7 Kollektiv und Joe Hatchiban und herausragenden Bands wie The Hundreds und When Saints Go Machine
  • erfolgreiche Kooperationen mit Partnern wie Lowdown Magazine, tape.tv, Muschi Kreuzberg, AirBnB, Red Bull, Igepa u. v. m.

Copetition

THANX to Thomas Schlorke, Fadi Saad, Johann Haeling von Lanzenauer, KLUB7 Kollektiv, Joe Hatchiban, The Hundreds, When Saints Go Machine, Lodown Magazine, tape.tv, Muschi Kreuzberg, AirBnB, Red Bull, Igepa u. v. m.

Künstler und Interessierte treffen im Playground von CROMATICS und Levis in Berlin zusammen. Human 2 Human Verbindungen inklusive.
Frauen gefällt die individuelle Mode aus dem Go Forth Workshop.