Startup SAFARI 2019 in Dresden

Und wir waren mit einer Session dabei. Thema: Co-Kreation.

Das Format Startup SAFARI kam nach Dresden, das hieß zwei Tage ging es quer durch den Gründer-Dschungel der Landeshauptstadt. Die Safari führten die jungen wilden Unternehmer/-innen und alle, die es mal werden wollen, am 13. bis 15. Mai 2019 als ein einziges großes Kollektiv durch die offenen Steppen und Türen der Gründerwelt und anderen Oasen junger Unternehmen Dresdens. Eine einzigartige Gelegenheit in die Szene zu springen, sinnvolle Verbindungen mit Gleichgesinnten aufzubauen und unsere Zukunft gemeinsam zu gestalten. Die Player aus dem Startup-Ökosystem bieteten Sessions an und öffneten ihre heiligen Hallen. Denn das Netzwerken und Fischen im großen Teich der Kreativ- und Technologiewirtschaft in Dresden steht auch hier an erster Stelle.
Klar, dass wir uns da mitgemacht haben. Am 14. Mai 15:00 Uhr startete bei uns im Space eine Session mit Schanzboy zum Thema: „Co-Kreation als Innovationsbeschleuniger – nur wie? Let’s talk about it.“ Wie es war, das seht ihr oben im Video.
Und es gab noch viele viele weitere andere gute Sessions. Hier geht es zur Webseite der Start Up Safari mit allen Infos.

Startup SAFARI in a nutshell:

  • vom 13. Mai um 18:00 Uhr bis zum 15. Mai um 22:00 Uhr
  • 20+ Locations
  • 40+ Sessions Highlights