Auf die Plätze, fertig, los. Mit Red Bull Vogelfrei geht CROMATICS an den Start und ist in der Not eine Tugend.

4 Takte sind 2 Takte zuviel

Publikumsaktivierung und Merchandise für das RED BULL Vogelfrei 2015

Wir waren erstaunt. 35 Grad sengende Hitze konnten den Anhängern der Waffenschmiede Suhl gar nichts. In Heerscharen folgten sie dem Aufruf der live bemalten Billboards von Künstlern aus dem CROMATICS Portfolio. Und so sammelten sich Fans von Schwalbe, Habicht & Co. in Zwickau zur großen Ausfahrt in das schöne Westerzgebirge.

Wer genug vom Fön im Gesicht hatte, konnte es sich bei kühlen Freigetränken gut gehen und auch sein Vögelchen im eigens entworfenen Schwalben-Salon aufhübschen lassen. Wie auch im letzten Jahr wurden dabei Sticker und die handmade angefertigten Taschen für Zündkerze und –schlüssel gern entgegen genommen.

Auch Nicht-Besitzer der selbsternannten Honecker-Harley konnten den Hauch des Ruhms einer Simson-Ausfahrt erleben und sich in der Social Box ablichten lassen.

Krönung der Vogelparade war aber die Übergabe der handbemalten Helm-Pokale für den kreativsten und für den ersten Sieger der Ausfahrt. Alle Vögel waren da, alle Vögel waren wunderbar.

pics by © Michael Kremer / Red Bull Content Pool

Trotz Wettbewerb und Gewinnerehrgeiz, der Spaß bleibt nicht auf der Strecke beim Red Bull Vogelfrei Event.
Die Gewinner erhielten einen individuellen Pokalhelm, gestaltet von GoGoPlata aus dem CROMATICS Netzwerk.
Frei wie eine Vogel bei Red Bull Vogelfrei. CROMATICS unterstützte mit Fotobooth und einer Schwalbenwerkstatt.
2017-07-12T16:25:04+00:00 13. August 2015|Blog|