Das Creative Meet Up kommt nach Dresden

Letztes Jahr war es die 99U Local, dieses Jahr ist es das Adobe Creative Meet Up. Wir bringen das neue Format nach Dresden und laden die gesamte Kreativszene am 9. November 2016 in die Reithalle ein.

Lasst uns den Abend zu einem kreatives Klassentreffen machen. Schon allein die Keynote Speaker versprechen einen spannenden Abend. Sie zeigen Einblicke in ihre Arbeit, ihre Tools sowie Arbeitsweisen und präsentieren ihre Ergebnisse.

Das sind die Speaker:

Rufus Deuchler // Rufus bringt Neuigkeiten von der Adobe Max Konferenz aus San Diego mit. Als Principal  Manager of Creative Cloud Evangelism zeigt er uns live auf der großen Bühne neue Möglichkeiten für kreative, innovative Workflows mit den Tools der Adobe Creative Cloud. Wenn einer sich damit auskennt, dann er.

StillinMotion – Mike Schäfer/ Jens Hedrich / Danny Jurk // Gleich drei Speaker auf einmal erwarten uns und geben Einblick in die tägliche Arbeit ihres Kreativstudios StillinMotion. Hier schrauben die Dresdner (plus ein Außenverteidiger in Aue) für weltweite Marken in den Bereichen CGI, 3D, 2D, visuelle Effekte und Animationen. Wie man 3D-Objekte in Realtime setzt, aus Fotos Slowmotion-Filmszenen baut oder Logos in einem alten Film erneuert, zeigen uns die CEOs von StillinMotion in der Reithalle.

Sebastian Linda // Sebastian, das Dresdner Talent an der Filmkamera, hat sich als Audiovisual Artist innerhalb kürzester Zeit etabliert. Er arbeitete bereits für bekannte Marken wie Red Bull, Saturn, Goldwell, ARD, ZDF und PRO7. Seine Clips kommen beim Publikum an. Beweise hat er dafür genug. Seine Gewinne beim Webvideo Award 2014 und 2015 lassen sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen. Und auch dieses Jahr sollte ihm mindestens ein Award sicher sein. Was zu seinen Erfolgsgeheimnissen gehört, könnt ihr am 09.11.2016 von ihm direkt erfahren.

Und dann haben wir noch ganz exklusiven Stuff für euch. Sina Collins und André Josselin sind gerade auf einem Roadtrip durch die USA und fahren zur Adobe MAX Konferenz. Gemeinsam mit AKUsepp, der das Projekt #FacesofMax ins Leben gerufen hat und spannende Geschichten auf der Konferenz einsammeln wird, werden die drei dann direkt über den großen Teich zu uns kommen und exklusive Eindrücke und Innovationen mit uns teilen.

 

Werdet aktiv kreativ

Das soll es aber noch nicht gewesen sein. Ausgewählte Behance User haben die Möglichkeit, ihre Portfolios vor der gesamten Branche zu zeigen. Vielleicht traut sich schon jemand und meldet sich bei uns.
Jeder darf und soll selbst aktiv werden. Mit der Adobe Stock Doodle Installation toben wir uns auf riesigen Leinwänden aus. Bei der Capture App Experience kann die neue gleichnamige App von Adobe getestet werden. Als kleiner Helfer auf dem Smartphone dient sie als Ideenfänger für Flächen, Strukturen und Farben. Wie das geht, wird vor Ort gezeigt, inklusive Take-Away.

Und auch das ist noch nicht genug. Jeder soll sich einbringen dürfen und Spaß muss das Ganze natürlich auch noch machen. Warum denn nicht im Creative Jam? Ein Design-Wettbewerb, welcher am gleichen Tag nachmittags stattfinden wird. Dafür sucht CROMATICS noch Teams, die sich der Challenge stellen. Ein Team besteht aus zwei Kreativen, die gegen neun andere Teams antreten. Am 09.11. wird dann ein Motto für alle Teams vorgestellt. Selbiges gilt es dann innerhalb von vier Stunden zu bearbeiten und am Ende mit Hilfe von Adobe Creative Cloud für die Präsentation am Abend aufzubereiten. Das Ergebnis muss dann also digital vorliegen und darf nicht länger als 90 Sekunden sein. Auf der Bühne werden die Ergebnisse von den Teams vorgestellt. Eine Jury wird die besten Ideen küren. Etwas zu gewinnen gibt es sogar auch und wir dürfen euch exklusiv schon die Jury vorstellen. Mit dabei sind Nico Müller von Hookie Co., Alexander Pötzsch von ALEXANDER POETZSCH ARCHITEKTEN DRESDEN und Anne Stautmeister von CROMATICS.  Ihr wollt mitmachen? Dann meldet euch bei Alex aka Jonny (Tel. +49 351 795486-74).

9. November 2016, ab 18 Uhr in der Reithalle, Werner-Hartmann-Str. 2, 01099 Dresden

Die kostenfreien Tickets gibt es ab sofort auf Eventbrite.